Paartherapie

Paartherapie

Professionelle Unterstützung
auf Ihrem Weg aus der Krise

Für ein vertieftes Verständnis Ihrer einzigartigen Beziehung.

Es gibt viele Gründe, eine Paartherapie aufzusuchen. Nicht jeder Streit bedarf gleich einer Therapie. Doch wenn Sie als Paar immer wieder dieselben Schwierigkeiten miteinander haben und alleine nicht weiterkommen, dann ist eine professionelle Unterstützung sinnvoll, um diese Teufelskreise zu durchbrechen und wieder Nähe und Liebe herzustellen.

Auch die größte Liebe kann in eine Krise geraten. Vielleicht streiten Sie sich unentwegt oder Sie haben sich gar nichts mehr zu sagen? Vielleicht wissen Sie gar nicht mehr, wie Sie miteinander reden sollen? Oder Ihnen ist das Gefühl füreinander abhanden gekommen? Oder Sie sehnen sich nach Nähe, Geborgenheit und Unbeschwertheit?

Häufig streiten sich Paare beispielsweise um Geld, um Sex, die Erziehung der Kinder oder wie man seine Freizeit verbringt. Doch hinter diesen Themen verbergen sich meist ganz andere, tiefe Bedürfnisse, die uns zunächst gar nicht bewusst sind. Durch ein vertieftes Verständnis der eigenen Bedürfnisse und die des Partners ist ein liebevollerer Umgang miteinander möglich. Häufig sind es auch eigene biografische Themen, die in der Beziehung eine Rolle spielen. Diese Zusammenhänge zu verstehen bedeutet eine enorme Entlastung für Paare. Das führt dann zu einer tieferen Ebene in der Beziehung, zu einer tieferen Liebe. Und damit zu mehr Lebendigkeit, Lebensfreude und Nähe. Und zu einem harmonischeren Miteinander.

Machen Sie den ersten Schritt

Trennung und Scheidung

Manche Paare kommen mit dem Gedanken an Trennung und Scheidung in die Beratung. Doch nicht immer ist eine Trennung die richtige Lösung. Es lohnt sich, genauer hinzuschauen, wovon Sie sich eigentlich trennen wollen. Vom Partner oder von dem unerträglichen Zustand, in dem Ihre Beziehung sich befindet? Im Rahmen der Therapie erarbeiten wir gemeinsam Wege aus dieser Krise.
Manchmal stellt sich jedoch auch im Laufe der Beratung heraus, dass eine Trennung durchaus sinnvoll wäre. Ziel ist es nicht, um jeden Preis eine Trennung zu vermeiden. Auch in diesem Falle stehe ich Ihnen einfühlsam begleitend zur Seite und berate Sie auch während der Trennungsphase.

Es sind noch Fragen offen? Schreiben Sie mir.